Gebetsfahnen: Kurukulle

 8,00 20,00

100% Baumwolle – umweltfreundlich

(Produktbild Àhnlich)

 

Artikelnummer: 730-007/8 Kategorie:

Beschreibung

Gebetsfahnen “Kurukulle”

  • 100% Baumwolle
  • Umweltfreundlich
  • Hochwertige QualitĂ€t

Lieferbar in zwei Varianten:

  • 10 Fahnen Ă  ca. 24 x 30 cm (GesamtlĂ€nge ca. 2,4 m)
  • 25 Fahnen Ă  ca. 24 x 30 cm (GesamtlĂ€nge ca. 6 m)

 

Gebetsfahnen

Die Praxis der Gebetsfahnen kann viel mehr als ein dekoratives Element einer exotischen Kultur sein: Sie ist ein Ă€sthetisch-kĂŒnstlerischer und zutiefst spiritueller Ausdruck fĂŒr den uns verbindenden Wunsch nach Frieden, Harmonie und GlĂŒck auf unserer Erde.

Die spirituelle Dimension dieses tibetischen Brauches aus dem elften Jahrhundert hat nichts mit fremdem Aberglauben zu tun, sondern ist Bestandteil eines Prozesses, den der Dalai Lama die „Wissenschaft des Geistes“ nennt. Eine Wissenschaft, die sich auf intensive Beobachtung von Natur und Geist und das Zusammenwirken aller PhĂ€nomene bezieht. Dass die moderne Medizin und die Naturwissenschaften diesen Grundgedanken heute bestĂ€tigen, wundert in diesem Zusammenhang nicht. Keine unserer Taten von Körper, Sprache und Geist bleibt steril, jede bringt ein Resultat hervor. Dieses wiederum ist abhĂ€ngig von der zugrundeliegenden Motivation. So kann auch ein so einfach anmutender Brauch wie die Praxis der Gebetsfahnen, versehen mit den WĂŒnschen fĂŒr unsere Freunde, unsere Umwelt und auch fĂŒr Personen, mit denen wir in Konfliktbeziehungen stehen, eine vielfache heilsame Wirkung ausĂŒben – sowohl fĂŒr die Person, die diesen Brauch mit aufrichtiger Motivation erfĂŒllt, als auch fĂŒr den Kreis, fĂŒr den diese Praxis ausgefĂŒhrt wird.

DarĂŒber hinaus berĂŒhrt der Wind diese Gebete und WĂŒnsche und mit dem Wind berĂŒhren sie unsere Umwelt und alles, was lebt. Ihre Ă€sthetisch-kĂŒnstlerische PrĂ€senz erinnert uns an die Kraft unserer WĂŒnsche und mag uns helfen, fĂŒr einen Augenblick in unserem hektischen Alltag innezuhalten und in GegenwĂ€rtigkeit zu verweilen.

Die Fahnen sind in fĂŒnf verschiedenen Farben gedruckt und mit ihnen werden die fĂŒnf verschiedenen Elemente berĂŒhrt: Blau fĂŒr Luft, Weiß fĂŒr Raum, Rot fĂŒr Feuer, GrĂŒn fĂŒr Wasser, Gelb fĂŒr Erde.

Die Gebetsfahnen werden in Kathmandu, Nepal auf 100% Baumwollstoff mit hoher QualitĂ€t gedruckt. Der beste Tag zum AufhĂ€ngen der Fahnen in den Wind ist der Vollmondtag oder ein Tag in den ersten zwei Wochen des Mondkalenders. Die beste Zeit ist frĂŒh am Morgen mit einer klaren altruistischen Motivation und einem persönlichen Wunsch.

 

ZusÀtzliche Informationen

AusfĂŒhrung

25 Fahnen, 10 Fahnen