Bedeutung und Nutzen der Rezitation des Sechs-Silben-Mantras

 6,00

Unterweisungen von S.E. Drubwang K├Ânchog Norbu Rinpoche

Artikelnummer: 022-201-xxx-de Kategorien: ,

Beschreibung

Seine Heiligkeit der vierzehnte Dalai Lama w├╝rdigte S.E. Drubwang Rinpoche als einen sehr kraftvollen und vollendeten Praktizierenden, der ├╝ber drei├čig Jahre meditierend in Zur├╝ckgezogenheit lebte und zeitweise w├Ąhrend seines Retreats nur ein Bl├╝tenblatt und einen Tropfen Honigwasser am Tag zu sich nahm. Er war ein vollendeter Praktizierender mit hoher Verwirklichung und ein Retreat- Meister der Mahamudra. Da er besonders durch S.H. den Dalai Lama berufen wurde, die Praxis von Avalokiteshvara (tib. Chenresig) zum Nutzen aller f├╝hlenden
Wesen in der ganzen Welt zu verbreiten, hat er pers├Ânlich zw├Âlf Mal die Hundert Millionen Mantra Rezitationen des Sechs-Silben- Mantra durchgef├╝hrt. Als Vertreter der Philosophie der Cittamatraund Madhyamaka-Schule hat er zahlreiche Hundert Millionen Mani- Mantra Retreats in Nepal und Indien geleitet. Im Kloster Kong Meng San Phor Kark See in Singapur hat er von 2001 bis 2006 die Vollendung der Hundert Millionen Mani-Rezitationen geleitet.

Autor: S.E. Drubwang K├Ânchog Norbu Rinpoche
├ťbersetzung: Heinz-Werner Goertz
40 Seiten
1. Auflage, 2016

Zus├Ątzliche Informationen

Textausf├╝hrung

A5 Brosch├╝re, A5 Gelocht