Mahamudra am Gangesstrom

 18,80

Schriftenreihe – Band 4
(BĂŒcher von Garchen Rinpoche des aufgelösten Otter Verlages wurden von der Garchen Stiftung ĂŒbernommen)

von Garchen Rinpoche

Der Lehrgesang des Meisters Tilopa
171 Seiten, Klappenbroschur
14,5 x 21,9 cm

ISBN 978-3-933529-33-6

VorrÀtig

Artikelnummer: 500-110 Kategorien: ,

Beschreibung

Mahasiddha Tilopa war einer der bedeutendsten tantrischen Meister Indiens. Seine Worte bĂŒndeln die Lehre Buddhas als Erkennen der eigenen Natur: Der Grundzustand des eigenen Bewusstseins ist Freiheit, die uns allen innewohnt. Diese Chance ist unverborgen immer da und wird daher „Große Gegenwart“, Mahamudra, genannt – ohne Hinweis eines Wissenden bleibt sie jedoch ungenutzt.

Tilopas Lehrgesang am Ufer des Ganges war wegweisend fĂŒr seinen SchĂŒler Naropa. Die Unterweisung markiert den Beginn einer Tradition gelebten Wissens, die Naropa an den tibetischen MeisterĂŒbersetzer Marpa weitergab und die bis in unsere Tage fortbesteht.

In dieser Linie lehrt Garchen Rinpoche die Mahamudra-Überlieferung, die ihn durch alle Wogen seines langen Lebens und bewegten Schicksals trug. Mit einfachen Worten voll warmem Herzensrat spricht er zu uns. Er teilt mit uns, was uns betroffen macht, und spornt uns an, die Chance, zur Freiheit zu gelangen, wahrzunehmen.