Buddhas Sieben Übungen

 19,00

Anleitung fĂŒr unser GlĂŒck
Mit ReisefĂŒhrerin in das Reine Land der Großen Freude

von Brigitte Thelen

VorrÀtig

Artikelnummer: 550-029 Kategorien: ,

Beschreibung

Brigitte Thelen
Buddhas Sieben Übungen
Anleitung fĂŒr unser GlĂŒck
Mit ReisefĂŒhrerin in das Reine Land der Großen Freude

MĂŒnchen 2020
Softcover, 575 Seiten

Die MĂŒnchener Buddhistin Brigitte Thelen setzt sich seit 1998 mit dem tibetischen Buddhismus (ĂŒberwiegend in der Karma KagyĂŒ Linie unter Leitung des 17. Karmapa Thaye Dorje) auseinander. Sie ist Übersetzerin und Herausgeberin von „Unsere GefĂŒhle, SchlĂŒssel zu Freude und GlĂŒck” von Lama Jigme Rinpoche, das derzeit bereits in 5. Auflage erscheint.
‘In „Buddhas Sieben Übungen“ legt sie nun ein umfassendes Buch ĂŒber die von Buddha selbst gelehrten Übungen, die traditionell auch als „Sieben Zweige-Gebet“ bekannt sind, vor.

Über die Entstehung des Buches schreibt sie:
„Die Sieben Übungen, [
] sind eine klassische Übung, die von Buddha gelehrt wurde. Wir begegnen ihr im tibetischen Buddhismus fortlaufend.
Insofern war mir diese Praxis schon lĂ€nger oberflĂ€chlich bekannt. Auch mĂŒndliche Belehrungen hatte ich wiederholt dazu erhalten. Als ich mich dann nĂ€her damit befasste, ging es zunĂ€chst darum, mĂŒndliche ErklĂ€rungen vorzubereiten und hierfĂŒr Notizen zu machen. Aber die Aufzeichnungen an den langen MĂŒnchner Winterabenden im Februar 2013 wurden immer lĂ€nger. [
] Denn mit Erstaunen wurde mir klarer, dass diese scheinbar so einfachen Übungen sehr kostbar und ĂŒberaus nĂŒtzlich sind.
Weiter, dass diese Praxis auch sehr gut fĂŒr Menschen geeignet ist, die im modernen Leben stehen und wenig Zeit haben. Oder die vielleicht (noch) nicht formal Buddhistinnen oder Buddhisten werden möchten, aber Hilfreiches aus der Lehre Buddhas fĂŒr sich verwenden wollen.“

Viele Zitate und Lebensgeschichten von Frauen setzen ein lebendiges Gegengewicht gegen die sonst oft von MĂ€nnern dominierten Belehrungen