Editorial 3/2016

Liebe Mitglieder und Freunde,

einige Zeit, nachdem die vorherige Ausgabe des Rundbriefs schon bei Euch war, haben wir erst erfahren, dass S.E. Ayang Rinpoche zu uns kommen und Einweihungen und Unterweisungen geben wird. Wir haben ĂŒber unseren Email-Newsletter diese Information verbreitet und auch viele Interessierte erreicht, aber vielleicht nicht alle. Daher empfehlen wir Euch, die Eintragung fĂŒr den Email-Newsletter auf unserer Website vorzunehmen, um aktuelle Nachrichten zu erhalten. Eine andere Möglichkeit ist, sich auf facebook mit unserer Seite zu verbinden, die Ihr mit der Suche nach „Zentrum fĂŒr tibetischen Buddhismus e.V. Aachen“ findet.

In diesem Herbst können wir Euch Veranstaltungen mit drei vertrauten Lehrern ankĂŒndigen:

Das Angebot fĂŒr Neu-Interessierte ist in diesem Herbst sehr umfangreich. Neben einem EinfĂŒhrungsvortrag am Mittwoch, 24.8. um 19 Uhr bieten wir weitere VortrĂ€ge an, um einen Einblick in verschiedene Themen zu erhalten. Es gibt vier wöchentliche Kurse, die ein schrittweises Kennenlernen von Inhalten und Meditationen ermöglichen. Dazu zĂ€hlen die Kurse „Wege zum inneren Frieden“ mittwochs um 19 Uhr, „Tibetische Meditationen“ dienstags um 19.30 Uhr, „Den Tiger zĂ€hmen“ dienstags um 10 Uhr und „Achtsames SelbstmitgefĂŒhl“ montags um 18.30 Uhr. Als Tagesseminare bieten sich die „EinfĂŒhrung in den Buddhismus“ am 12.11. und „Die Übung der Achtsamkeit“ am 10.9. und 26.11. an.

FĂŒr Personen mit Grundkenntnissen empfehlen wir das Orientierungsseminar zu buddhistischen Meditationen am Samstag, 27.8. um 10 Uhr

Wir wĂŒnschen einen sonnigen Herbst

Christian Licht