Zwei neue BĂŒcher und drei neue Texte

In diesem Sommer (2017) konnten wir vom DKV zwei neue BĂŒcher herausbringen:

  • 500-017 Der kontin. Pfad CoverDer kontinuierliche Pfad zum Erwachen‘ ist ein Handbuch fĂŒr die Praxis, das in den hauptsĂ€chlichen Klausurzentren der Drikung KagyĂŒ Linie verwendet wird. Es ist ein ausgezeichnetes Geschenk von Drubwang Könchog Tenpa an die Praxislinie, das detailliert, Sitzung fĂŒr Sitzung, verfasst ist und der bei weitem der verlĂ€sslichste Text auf dem Weg der Praxis des fĂŒnfteiligen Mahamudra-Pfades ist.
  • Das sieben Punkte Mahayana-Geistestraining (tib. Lojong) wurde entwickelt, um das Herz des Dharma, den Erleuchtungsgeist (skr. Bodhicitta) zum Nutzen aller Wesen hervorzubringen. Es ist im tibetischen Buddhismus als Lojong bekannt und gibt Anweisungen zur Schulung des Geistes. Ein Punkt beinhaltet auch die als Tonglen bekannte Praxis des Gebens und Nehmens. 500-016 Lojong CoverDas Buch ‘Das sieben Punkte Mahayana-Geistestraining‘ enthĂ€lt Unterweisungen von Khenpo Sherab Öser zu den einzelnen Punkten des Lojong.

Zur Meditation des Buddha Shakyamuni sind drei neue Texte erschienen:

  • Schatzhaus des Segens‘ ist ein Meditationstext, der von  Mipham Rinpoche verfasst wurde. Er ist ausfĂŒhrlicher als die sehr kurzen Shakyamuni-Meditationen, die wir bisher im Angebot hatten.
  • Anrufung an Buddha Shakyamuni und Zufluchtnahme‘ enthĂ€lt kurze ErklĂ€rungen zur Meditation und zu allgemeinen Mantras nach den Unterweisungen von S.H. Drikung Kyabgön Chetsang.
  • 020-102-a5h-de DeckblattIn ‘Buddha Shakyamuni Meditation und die zwölf Handlungen eines Buddha‘ sind ergĂ€nzende ErklĂ€rungen zur Meditation und zum Mantra von Buddha Shakyamuni und kurze ErlĂ€uterungen zum Leben des Buddha zusammengestellt, die sich auf Unterweisungen von Drubpön Sönam Jorphel Rinpoche beziehen, ergĂ€nzt mit Passagen aus dem Uttaratantra sowie Gebeten und Meditationen.