Meditationsraum

Spirituelle Praxis zum Jahreswechsel

Praxistage mit gemeinsamen Übungen – 27.12.2022 – 01.01.2023 – Auch in diesem Jahr fĂŒhren wir nach Weihnachten wieder einige Tage mit gemeinsamen Übungen durch. Nach den gemeinsamen Vorbereitungen können die Teilnehmenden individuelle Übungen (Ngöndro, Avalokiteshvara, Medizin-Buddha oder andere Übungen) ausfĂŒhren und Fortschritte in ihrer persönlichen Praxis erzielen. Es steht den Teilnehmenden frei, zu allen oder […]

Continue Reading
Cover Rundbrief 3_2022_Ausschnitt

Zentrums-Rundbrief 3/2022

Aktuelle Artikel und das Veranstaltungsprogramm von August bis Dezember 2022 Inhalt Editorial 40-jĂ€hriges Bestehen des Zentrums in Aachen AktivitĂ€ten im interreligiösen Dialog Informationen zu Veranstaltungen – Die Reinigungspraxis des Vajrasattva – Freude am Heilsamen – Die verschiedenen GelĂŒbde – Kurze ErklĂ€rungen zu Vajrasattva und der entsprechenden Meditation Nachrufe Aktuelles aus Indien – S.H. Drikung Kyabgön […]

Continue Reading

Editorial 3/2022

Liebe Mitglieder und Freunde, heute vor 40 Jahren hatte noch keiner ernsthaft an die GrĂŒndung eines buddhistischen Zentrums in Aachen gedacht und dann ging alles doch sehr schnell. Am 22. November 1982 gab S.E. Ayang Rinpoche auf die Bitte von Ani Elke dem Zentrum den Namen, den es bis heute trĂ€gt. Die weitere Entwicklung ging […]

Continue Reading
Buch-Tipp: Garchen Rinpoche - Der Weg zu geistigem Frieden

Buch-Tipp: Garchen Rinpoche – Der Weg zu geistigem Frieden

Neu in der Edition Garchen Stiftung Der Weg zu geistigem Frieden – Die 37 Übungen der Bodhisattvas von Thogme Sangpo Mit den Unterweisungen von Garchen Rinpoche Aus dem Tibetischen von Könchog Yeshe Metog Edition Garchen Stiftung, MĂŒnchen 2022 218 Seiten, Broschur, 14,5 x 22 cm ISBN 978-3-945457-49-8 21,90€ ErhĂ€ltlich im Mandala Dharma-Shop   „Ich lege […]

Continue Reading
099-001-dig-en Medi-Bd. 1 englisch

Neues aus dem Mandala Dharma-Shop und Drikung KagyĂŒ Verlag

Die englischen MeditationsbĂ€nde jetzt auch in digitaler Form Die Digitalisierung unserer Meditationstexte schreitet fort. S.H. Drikung Kyabgön Chetsang hat vor gut 20 Jahren eine Reihe von MeditationsbĂ€nden unter dem Titel „Meditationen und Gebete des Tibetischen Buddhismus“ initiiert, die wichtige Meditationstexte in ĂŒbersichtlicher Form zusammenfassen. Die deutschsprachigen BĂ€nde gibt es schon seit lĂ€ngerem auch in digitaler […]

Continue Reading
Norbert Seebestattung2a

Nachrufe

Leider sind in den letzten Monaten drei Personen unerwartet verstorben, die mit unserem Zentrum z.T. schon ĂŒber Jahrzehnte verbunden waren. Wir haben jeweils kurz nach ihrem Tod sowohl im Zentrum Meditationen und Gebete fĂŒr sie durchgefĂŒhrt als auch Klöster beauftragt, sie in ihrem Übergang zu unterstĂŒtzen. DafĂŒr haben eine Reihe von Nahestehenden und Praktizierenden Spenden […]

Continue Reading
Vajrasattva Mantra

Kurze ErklÀrungen zu Vajrasattva und der entsprechenden Meditation

Vajrasattva (skr., tib. Dorje Sempa) ist die Samboghakaya-Form der Buddhaschaft, die die reinigende Kraft der Erleuchtung darstellt. Er gehört zur Vajra-Familie von Buddha Akshobhya (tib. Mikyöpa), der sich auf seinem Kopf befindet. Das 100-Silben-Mantra enthĂ€lt die Keimsilben von 100 friedvollen und zornvollen Gottheiten. Die Meditation von Vajrasattva (tib. Dorje Sempa) gehört zu den tiefgrĂŒndigen Methoden […]

Continue Reading
1999 Rundbrief 99

40-jÀhriges Bestehen des Zentrums in Aachen

Reise in die Vergangenheit Stell Dir vor, es gibt kein Smartphone, mit dem man blitzschnell Nachrichten austauschen und Informationen von zahlreichen Internetseiten erhalten kann. Es gibt noch nicht einmal Computer, auf denen man ĂŒberhaupt Daten speichern kann. Und trotzdem hat man sich vor 40 Jahren irgendwie verstĂ€ndigt – mit der Post, per Telefon oder durch […]

Continue Reading
Nachhaltigkeitstag 2022

AktivitÀten im interreligiösen Dialog

Neben den Veranstaltungen, die im Zentrum stattfinden und die wir – wie in diesem Rundbrief – ankĂŒndigen, gibt es eine Reihe von AktivitĂ€ten des Zentrums im interreligiösen Dialog, die nur wenige mitbekommen und die wir daher hier vorstellen möchten. Innerbuddhistischer Dialog in Aachen In Aachen gibt es buddhistische Gemeinschaften, die mit verschiedenen Traditionen in Verbindung […]

Continue Reading
Buddha Amitayus Retreat

Zentrums-Rundbrief 2/2022

Aktuelle Artikel und das Veranstaltungsprogramm von April bis Juli 2022 Inhalt Editorial Kurzer Bericht von der Mitgliederversammlung Infos zu Veranstaltungen im Zentrum Buddha Amitayus – der Buddha des grenzenlosen Lebens Der exzellente Pfad – Meditation fĂŒr Frieden und Wohlergehen EinfĂŒhrung in die tibetische Schrift und Sprache Interreligiöse ErklĂ€rungen zum Krieg in der Ukraine UnterstĂŒtzung von […]

Continue Reading

Editorial 2/2022

Liebe Mitglieder und Freunde, leider wird Drubpön Kunsang am Wochenende vor Ostern noch nicht zu uns kommen, aber das Programm findet vom 8.-10. April fast wie geplant online statt. Neben der Buddha Amitabha Einweihung am Samstagnachmittag gibt Drubpön Kunsang am Sonntagnachmittag nun auch die Einweihung der Langlebensgottheit Buddha Amitayus. NĂ€here Informationen. Khenpo Tamphel setzt seine […]

Continue Reading
Buddha und die Wissenschaft

Buchrezension: Buddha und die Wissenschaft vom GlĂŒck

Yongey Mingyur Rinpoche Buddha und die Wissenschaft vom GlĂŒck Eins gleich vorab: Das Buch ist lesenswert und wer sich fĂŒr die Kombination von Theorie und Praxis interessiert, von den Auswirkungen von Achtsamkeit und Meditation in unserm Geist, genau genommen im Gehirn, fĂŒr den ist es eine klare Kaufempfehlung. Und wer darĂŒber hinaus noch eine wissenschaftlich […]

Continue Reading
024-003-tib-de-dana Amitayus Tsedo

Neues aus dem Mandala Dharma-Shop

Buch und Text jetzt als Dana-Exemplare Der fĂŒnfteilige Mahamudra-Pfad Khenchen Könchog Gyaltsen Rinpoche hat vor fast 40 Jahren den Text ‚ErlĂ€uterungen zum Juwelenkranz des tiefgrĂŒndigen fĂŒnfteiligen Pfades‘ von Kunga Rinchen ins Englische ĂŒbersetzt und so wurde „The Garland of Mahamudra Practices“ 1986 in den USA als Buch veröffentlicht. Der Text enthĂ€lt eine kurze Darstellung des […]

Continue Reading
tibetische_schrift

EinfĂŒhrung in die tibetische Schrift und Sprache

àœ–àœŒàœ‘àŒ‹àœĄàœČàœ‚ Eine Seminarreihe mit Christian Licht Es gibt verschiedene GrĂŒnde, sich mit den Grundlagen der tibetischen Sprache vertraut zu machen: einige sind von der Ästhetik der Zeichen fasziniert, andere möchten sich die Silben in den Visualisierungen der tibetischen Meditationen besser vorstellen können und noch andere haben das Ziel, tibetische Texte zu verstehen oder mit Tibetern […]

Continue Reading
601-002 Padmasambhava-Karte1

Der exzellente Pfad des spirituellen und temporÀren Wohlseins

Meditation fĂŒr Frieden und Wohlergehen Wir alle erleben die starken, negativen EinflĂŒsse durch die SchĂ€den in der Umwelt, gesellschaftliche Entwicklungen und Zerstreuungen, die uns an Fortschritten in unserer Praxis hindern und vieles mehr. So gibt es in der Welt immer wieder bedrohliche KĂ€mpfe und Kriege, schwere Krankheiten, Seuchen und viele andere Katastrophen, die großes Leiden […]

Continue Reading
024-003-a5-de-dana Amitayus Tsedo

Buddha Amitayus (tib. Tsepame)

Der Buddha des grenzenlosen Lebens Das edle Mahāyāna-SĆ«tra – Unermessliches Leben und ursprĂŒngliches Gewahrsein Der Text „Eine vollstĂ€ndige Beschreibung und Lobpreisung der QualitĂ€ten des Tathāgata Aparimitayurjnāna“ enthĂ€lt Verse, die den Nutzen des Sutra und des Mantra von Buddha Amitayus beschreiben. Diese beziehen sich darauf, dass man dieses Sutra hört, es rezitiert, niederschreibt, aufbewahrt und Gaben […]

Continue Reading

Kurzer Bericht von der Mitgliederversammlung 2022

Es war die zweite Mitgliederversammlung, die wir hybrid, also mit Teilnehmenden im Zentrum und online, durchgefĂŒhrt haben. Dies ist seit Beginn der Pandemie durch eine zeitlich befristete gesetzliche Regelung möglich. SatzungsĂ€nderungen Damit die MV aber auch weiterhin auf diese Weise stattfinden kann, haben wir eine entsprechende SatzungsĂ€nderung beschlossen. Zudem können nun auch die Einladungen zur […]

Continue Reading
Titelbild Rundbrief 1_2022_beschnitten

Zentrums-Rundbrief 1/2022

Aktuelle Artikel und das Veranstaltungsprogramm von Januar bis April 2022 Inhalt      Editorial      Botschaft S.H. des Dalai Lama an die Klimakonferenz 2021      VergĂ€nglichkeit, Sterben und Wiedergeburt      Grundlagen – Pfad – Ergebnis / Methoden des tibet. Buddhismus      Neues Angebot: Gemeinsam praktizieren am frĂŒhen Morgen      Online-Veranstaltungen in deutscher Sprache      RĂŒckblick auf […]

Continue Reading

Editorial 1/2022

Liebe Mitglieder und Freunde, aus uns nicht direkt ersichtlichen GrĂŒnden scheint unser Programm fĂŒr die ersten vier Monate des Jahres 2022 im Zeichen der Lotus-Familie zu stehen. Buddha Amitabha als Oberhaupt dieser Familie steht im Mittelpunkt des Besuches von Drubpön Kunsang im April. Wir hoffen, dass er wieder persönlich zu uns kommen und die Einweihung […]

Continue Reading
Neue BĂŒcher im Mandala Dharma-Shop: König der Samadhis (Samadhiraja-Sutra)

Neue BĂŒcher im Mandala Dharma-Shop: König der Samadhis (Samadhiraja-Sutra)

König der Samadhis Die enthĂŒllte Gleichheit der Natur aller PhĂ€nomene (Aus der englischen Übersetzung von Peter Alan Roberts ins Deutsche ĂŒbertragen von Elmar R. Gruber) Edition Garchen Stiftung, MĂŒnchen 2021 672 Seiten, Broschur, 17,5 x 24,5 cm, 39,90 € Es gibt inzwischen eine ganze Reihe buddhistischer Sutras in deutscher Übersetzung (im Englischen natĂŒrlich noch viel […]

Continue Reading
550-540 Liebers, Rosa und der Besen

Neu im Mandala Dharma Shop: Buddhistisch inspirierte KinderbĂŒcher

„Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, /Der uns beschĂŒtzt und der uns hilft, zu leben.“ heißt es in dem Gedicht „Stufen“ von Hermann Hesse. Wie sahen meine ersten Begegnungen mit dem Buddhismus aus? Was waren meine ersten BĂŒcher dazu? Wie wirkt die Anfangsbegegnung weiter? Welche Geschichten wĂŒrde ich Kindern, ja ĂŒberhaupt ‚zum Anfang‘ erzĂ€hlen? […]

Continue Reading

Tibetisch und Sanskrit lernen …

… vor Ort und online In den letzten 20 Jahren haben wir in unserem Zentrum immer mal wieder Seminare angeboten, in denen Grundlagen der tibetischen Schrift und Sprache vermittelt wurden. FĂŒr Praktizierende war dies hilfreich, um mit den Meditationstexten und Visualisierungen besser zurecht zu kommen und eine engere Verbindung zu der Sprache zu bekommen, in […]

Continue Reading
Veranstaltung

RĂŒckblick auf zwei Veranstaltungen

Internationale Feier zum 80. Geburtstag von S.H. Drikung Kyabgön Chungtsang Am 27. Oktober, dem tibetischen Feiertag Lhabab DĂŒchen, wurde S.H. Drikung Kyabgön Chungtsang 80 Jahre alt. Zusammen mit S.H. Drikung Kyabgön Chetsang fĂŒhrt er die Drikung KagyĂŒ Linie. Er lebt in Lhasa, der Hauptstadt Tibets, und kĂŒmmert sich von dort um die Erhaltung und Entwicklung […]

Continue Reading
Praktizieren am frĂŒhen Morgen

Praktizieren am frĂŒhen Morgen

Neues Angebot: Am frĂŒhen Morgen gemeinsam praktizieren RegelmĂ€ĂŸige Ngöndro-Praxis und 10 Tage Avalokiteshvara Morgen-Retreat Es ist nicht einfach, die Dharma-Praxis in den Alltag zu integrieren. Das gilt insbesondere fĂŒr die „formelle“ Praxis, wenn man z.B. einem Vollzeit-Job nachgeht. Aber auch, wenn man zeitlich flexibler ist, ist es hilfreich, eine Struktur zu haben und durch andere […]

Continue Reading
Lhakhang neu1

Grundlagen – Pfad – Ergebnis

Neues Praxis- und Studienprogramm 2022: Methoden des tibetischen Buddhismus | Gib alle unheilsamen Handlungen auf. FĂŒhre alles Heilsame aus. ZĂ€hme und transformiere deinen Geist. Das ist die Lehre aller Buddhas. Die Lehren des Buddha sind sehr umfangreich. Zusammenfassend kann man sagen: Im Buddhismus geht es darum, die Ursachen von Leiden zu erkennen und durch heilsame […]

Continue Reading
Naropa ausgeschnitten

VergÀnglichkeit, Sterben und Wiedergeburt

Lebensrad und Befreiung Im Buddhismus wird erklĂ€rt, wie man in einem endlosen Kreislauf von Wiedergeburten immer wieder viele Leiden erfĂ€hrt. Die zukĂŒnftigen Existenzen werden dabei durch die Resultate unserer Handlungen (Karma) bestimmt. Diese Handlungen können von negativen Geisteshaltungen ebenso bestimmt sein wie von positiven. Selbst wenn man meint, nichts Negatives getan zu haben, fĂŒhrt dies […]

Continue Reading
image description

Neue Texte des Drikung KagyĂŒ Verlages

Grundlagentexte, ErlĂ€uterungen und ErgĂ€nzungen zum Themenkreis der Bodhicitta-Praxis | Die folgenden Texte sind im Zusammenhang mit dem Praxis- und Studienprogramm (2) „Die Praxis von Bodhicitta“ von TĂ€ndsin T. Karuna in Form von Heften zusammengestellt worden. Die Texte sind im A5-Format im Mandala Dharma-Shop des Aachener Zentrums sowie im Mandala Online-Shop erhĂ€ltlich. GelĂŒbde Das Brahmajala-Sutra Der […]

Continue Reading
White Tara_Titelbild klein4

Zentrums-Rundbrief 3/2021

Aktuelle Artikel und das Veranstaltungsprogramm von August bis Dezember 2021 Inhalt Editorial Ansprache von S.H. Drikung Kyabgön Chetsang Botschaft zum Vesakh-Fest 2021 aus dem Vatikan Ein Leben im Yoga – Im Gedenken an Milena Willbrandt Tara Rokpa – Neue Gruppe 2022 Projekte Corona-FĂ€lle im Drikung Kagyu Institute in Dehradun, Indien Drikung Förderkreis Mahamaya e.V Mönche […]

Continue Reading

Editorial 3/2021

Liebe Mitglieder und Freunde, wir haben fĂŒr diesen Rundbrief die weiße Tara nicht nur als Titelbild genommen, weil ihre Meditation im regelmĂ€ĂŸigen Dienstagabendkurs und an einem Praxistag im November im Mittelpunkt steht, sondern auch weil sie Hilfe fĂŒr die vielen Personen spenden soll, die durch das Hochwasser in der Region Aachen und anderen Gebieten Deutschlands […]

Continue Reading
550-538 Folkers, Paech, All yo need

Tipps und Neues aus dem Mandala Dharma-Shop

Buchtipps Buddhismus und die Umwelt Extreme Hitze und Waldbrandserien in den USA und Kanada, Hagel, Starkregen und Flutkatastrophen in Deutschland und Europa. Die Klimakrise scheint nicht erst seit „Bernd“, dem Tiefdruckgebiet, dass sich tagelang ĂŒber Europa drehte, an unsere HaustĂŒre zu klopfen – oder besser an unsere HaustĂŒre zu schwimmen. Doch was tun? Und was […]

Continue Reading
Neues aus der Edition Garchen Stiftung

Neues aus der Edition Garchen Stiftung

NEUERSCHEINUNG 1 LektĂŒre fĂŒr Minuten 
 und fĂŒr lĂ€nger! Garchen Rinpoche Worte des kostbaren Lehrers Edition Garchen Stiftung, MĂŒnchen 2021 216 Seiten, Broschur; 14,5 x 22 cm Mit farbigen Abbildungen von Garchen Rinpoche € 18,90 ErhĂ€ltlich in unserem Mandala Dharma-Shop vor Ort und Online   „LektĂŒre fĂŒr Minuten“ heißt eine Buchreihe, de Gedanken, Zitate, AussprĂŒche […]

Continue Reading
Buch_Khenchen1

Neues aus dem Drikung KagyĂŒ Verlag

Finanzierung des gedruckten Dana-Buches ist zusammengekommen! Khenchen Könchog Gyaltsen Rinpoche ist vielen Praktizierenden durch seine tiefgrĂŒndigen Unterweisungen und humorvolle Art bekannt. Er hat viele BĂŒcher und Meditationstexte in englischer Sprache herausgebracht. Sein neues Buch trĂ€gt im Deutschen den Titel: Eine Schatzkammer voller Segen Methoden zur Auflösung unserer Schleier und zur EnthĂŒllung unserer angeborenen Natur 96 […]

Continue Reading
Milena Gedenken_klein2

Ein Leben im Yoga

Im Gedenken an Milena Willbrandt FĂŒr uns und die Yoga-SchĂŒler*innen von Milena kam ihr Tod völlig unerwartet. Seit mehr als 20 Jahren leitete Milena mehrere wöchentliche Yogakurse im Gartenraum des Zentrums und war somit fast seit Anfang unserer Zeit in der Oppenhoffallee fester Bestandteil der AktivitĂ€ten im Haus. Es war eine sehr freundschaftliche, vertrauensvolle und […]

Continue Reading
siepen

Dr. Wolfgang Siepen

Dr. Wolfgang Siepen ist Religionswissenschaftler und beschĂ€ftigt sich neben der christlichen Religion seit vielen Jahren auch mit dem Buddhismus. Durch zahlreiche Reisen in östliche LĂ€nder und durch wissenschaftliche Arbeiten hat er einen detaillierten Einblick in die Lehre und Umsetzung des Buddhismus bekommen. Zudem ist er Heilpraktiker fĂŒr Psychotherapie und Meditationslehrer.

Continue Reading
Frank Wege

Frank Wege

Frank Wege befasst sich seit 1988 intensiv mit Atemtherapie. Er ist seit 1994 als Atemtherapeut nach Prof. MiddendorfÂź selbststĂ€ndig tĂ€tig. Sein Arbeitsgebiet umfasst Atemmassage, Atem- und Körpertherapie, Fußreflexzonenmassage. Er ist praktizierende Atemtherapeut in Aachen und bietet Einzelunterricht und Gruppenkurse an.

Continue Reading
Petra Niehaus

Petra Niehaus

Petra Niehaus studierte PĂ€dagogik in Aachen. Seit 1983 im Buddhismus. 1990 Beginn des Tara-Rokpa-Prozesses, fĂŒr den sie heute die GeschĂ€ftsstelle betreut. Als Tara-Rokpa-Therapeutin bietet sie u.a. Gruppen zur “Heilenden Entspannung” und EinfĂŒhrungskurse an. Sie ist Heilpraktikerin fĂŒr Psychotherapie. Sie ist Mutter eines erwachsenen Sohnes und von Beruf Astrologin.

Continue Reading
TĂ€ndsin T. Karuna

TĂ€ndsin T. Karuna

TĂ€ndsin T. Karuna (Elke Tobias) ist Leiterin des buddhistischen Zentrums in Aachen. Sie erhielt Übertragungen, Belehrungen und Meditationsanweisungen von Lehrern verschiedener Traditionen und wurde als buddhistische Nonne (Bhikshuni) ordiniert. Sie schloss ein siebenjĂ€hriges Studium der buddhistischen Philosophie ab und war fĂŒnf Jahre Ratsmitglied der Deutschen Buddhistischen Union (DBU). Sie leitet Seminare und erstellt Unterlagen zum […]

Continue Reading
Khenpo Tamphel

Khenpo Tamphel

Khenpo Könchog Tamphel wurde 1975 in Ladakh geboren. Im Alter von neun Jahren wurde er Novize im Kloster Lamayuru, wo er mehrere Jahre eine grundlegende Dharma-Ausbildung erhielt. Dort studierte und praktizierte er auch einige der Drikung KagyĂŒ Rituale. 1987 kam er fĂŒr fortgeschrittene buddhistische Studien ans Drikung KagyĂŒ Institut in Dehra Dun, Indien. Dort studierte […]

Continue Reading
Drubpön Kunsang

Drubpön Kunsang

Drubpön Kunsang bildete sich in jungen Jahren in der Kunst der Thangka- und Mandalamalerei. Anschließed trat er in das Drikung Kagyu Institut, ein großes Kloster in Dehra Dun (Nordindien), ein. In den folgenden sieben Jahren vervollstĂ€ndigte er seine Studien als Mönch in folgenden Bereichen: “Die FĂŒnf Abhandlungen ĂŒber Buddhististische Philosophie”, tibetische Poesie und Grammatik. Im […]

Continue Reading
christian-licht

Christian Licht

Christian Licht hat Studien der Elektrotechnik und Umweltwissenschaften abgeschlossen. 1992 kam er in nĂ€heren Kontakt mit der buddhistischen Lehre und Praxis und erhielt Einweihungen und Unterweisungen von buddhistischen Meistern. Er lebte sechs Jahre als buddhistischer Mönch und ist langjĂ€hriger Mitarbeiter des buddhistischen Zentrums in Aachen. Er bearbeitet Veröffentlichungen von Schriften, Meditationstexten und CDs und leitet […]

Continue Reading
Titel Karo Schreurs

Zentrums-Rundbrief 2/2021

Aktuelle Artikel und das Veranstaltungsprogramm von April bis Juli 2021 Inhalt Editorial Gebete und Handlungen fĂŒr unsere Umwelt Chökhor DĂŒchen – ein Grund, gemeinsam(keit) zu feiern! Ursprung und Übertragung von tibetischen Meditationen Das Ngöndro – meine persönliche Zwischenbilanz Tut gut! – Eine andere Sicht der Dinge Achtsamkeitsbilder – ein paar Worte zu den Aquarellen Weltreligionen […]

Continue Reading

Editorial 2/2021

Liebe Mitglieder und Freunde, seit einem Jahr haben wir nun mit den Auswirkungen und BeschrĂ€nkungen der Pandemie zu tun und wir hoffen, dass der „Spuk“ spĂ€testens in einem Jahr im Groben wieder vorbei ist. Das zweite große Thema unserer Zeit ist der Klimawandel und die Zerstörung unserer Umwelt. Es ist ein seit vielen Jahrzehnten langsamer, […]

Continue Reading
090-004 Folder_50Sadhanas1

Neu im Mandala Dharma-Shop

BĂŒcher und Texte Buddha Amitayus Nachfolgend geben wir einen Überblick der verfĂŒgbaren Texte in Zusammenhang mit der Meditation des Buddha Amitayus. Meditationstexte 024-001 Der reine Nektar des langen Lebens – Langlebenspraxis des Buddha Amitayus nach der Überlieferung der Mahasiddha Rajnyini ca. 84 Seiten, versch. Formate, 13 € 024-002 Tsegug – die Praxis der Vermehrung der […]

Continue Reading
024-103-a5-de ErklÀrungen Amitayus Retreat Kunsang Deckblatt

ErklÀrungen zur Meditation des Buddha Amitayus und die 50 Sadhanas

Neues aus dem Drikung KagyĂŒ Verlag Die Langlebenspraxis des Buddha Amitayus Zu verschiedenen AnlĂ€ssen kann es sehr hilfreich sein, die Meditation des Buddha Amita­yus auszufĂŒhren. So werden vor lĂ€ngeren Re­treats und auch wenn man die vorbereitenden Übungen (tib. Ngöndro) beginnt, zunĂ€chst 100.000 Buddha Amitayus Mantras rezitiert. Dadurch werden gĂŒnstige UmstĂ€nde geschaffen, damit man die nachfolgende, […]

Continue Reading
Vorlesung RWTH

Weltreligionen im Dialog

Mitwirkung am RWTH-Studiengang „Theologie und globale Entwicklung“ Im September letzten Jahres erreichte uns ein Anruf von Prof. Vellguth, der bei Missio Abteilungsleiter fĂŒr Theologische Grundlagen ist. Er organisiert das Modul „Weltreligionen im Dialog“ des Studiengangs „Theologie und globale Entwicklung“ des Instituts fĂŒr katholische Theologie an der RWTH Aachen. Innerhalb des Moduls werden die Weltreligionen Hinduismus, […]

Continue Reading
oznorCO

Tut gut !

Hallo, ich bin Peco und wohne mit meinen beiden Menschen seit gut neun Jahren zusammen. Und darf ich Euch mal sagen, dass Corona auch etwas Angenehmes hat? FrĂŒher ist meine Chefin immer dienstags regelmĂ€ĂŸig gegen 16:15 Uhr nach Aachen gefahren – was sie dort machte, davon hat sie mir nie erzĂ€hlt. Jetzt, um dieselbe Uhrzeit […]

Continue Reading
Meditation Franzi

Das Ngöndro – meine persönliche Zwischenbilanz

2018 startete unsere Ngöndro-Gruppe mit dem Projekt, gemeinsam die vorbereitenden Übungen zu absolvieren. Wir hatten uns vorgenommen, unter der Leitung von Ani Elke jedes Jahr eine Praxis zu absolvieren und das gesamte Jahr dazu zu nutzen, nicht nur Mantras zu sammeln, sondern auch das VerstĂ€ndnis der Praxis durch regelmĂ€ĂŸige ErklĂ€rungen von Ani Elke zu vertiefen. […]

Continue Reading
Poster_600-016_Shakyamuni

Chökhor DĂŒchen

Ein Grund, gemeinsam(keit) zu feiern! „Setze o Erhabener, das Rad der Lehre in Bewegung! Zum Nutzen der Menschen und zum Wohle der Götter, zum Heil und zum GlĂŒck aller leidenden Wesen!“[1] Am 14. Juli ist in diesem Jahr Chökhor DĂŒchen, einer der vier wichtigsten Feiertage (tib. DĂŒchen) im tibetischen Buddhismus. Nach dem tibetischen Mondkalender ist […]

Continue Reading
Drikung_Kyabgon_Chetsang

Gebete und Handlungen fĂŒr unsere Umwelt

Aufruf von S.H. Drikung Kyabgön Chetsang an alle Drikung KagyĂŒ Zentren zum Tag der Erde Seine Heiligkeit Drikung Kyabgön Chetsang organisiert am 22. April, dem Tag der Erde, in Zusammenarbeit mit spirituellen Leitern des Hinduismus, des Islam, des Schamanismus und anderer Religionen einen internationalen Gebetstag. Die Absicht der gemeinsamen Veranstaltung besteht darin, die Menschen in […]

Continue Reading
Bild Karo_7a

Achtsamkeitsbilder

Aquarelle von Karo Schreurs Ich kenne das BedĂŒrfnis, bei der Betrachtung vor allem abstrakter Bilder eine kleine ErlĂ€uterung, einen Wegweiser an die Hand zu bekommen. Denn schließlich erkennt man ja keinen Gegenstand, nichts Konkretes, nichts Eindeutiges – ein paar Linien, ein paar Farbklekse. Aber wenn man sich darauf einlĂ€sst, taucht zumindest schon mal eine Bewertung […]

Continue Reading
Herz_im_Eis

Zentrums-Rundbrief 1/2021

Aktuelle Artikel und das Veranstaltungsprogramm von Januar bis MĂ€rz 2021 Inhalt Editorial Ein sehr ungewöhnliches Jahr – Kurzer RĂŒckblick und Ausblick Buddhismus im westlichen Alltag leben – AuszĂŒge aus einem Vortrag von Khenpo Tamphel Buddhismus in Deutschland und Europa – Mitgliederversammlung der Deutschen Buddh. Union (DBU) – Staatliche Anerkennung des Buddhismus – Ethische Selbstverpflichtung – […]

Continue Reading
Parnashavari_Thangka_klein

Ein sehr ungewöhnliches Jahr

Kurzer RĂŒckblick und Ausblick Noch sind wir mitten in der Corona-Pandemie. Der harte Shutdown ĂŒber die Wochen vor und nach dem Jahreswechsel 20/21 soll die Zahl der Infizierten auf ein Maß bringen, das die Zahl der an Corona Sterbenden stark verringert und eine Nachverfolgbarkeit von Infektionsketten wieder ermöglicht. Das betrifft auch die DurchfĂŒhrung von Veranstaltungen […]

Continue Reading
Titel Parnashavari-Kommentar deutsch

Tipps aus dem Mandala Dharma-Shop (1/2021)

Buchtipp 1: Ein Kommentar zum Parnashavari Sadhana aus den gesammelten Werken von Kyobpa Jigten Sumgön Buchtipp 2: Die 37 wundersamen Geschichten des Dharma-Königs Jigten Sumgön Buchtipp 3: Herzensunterweisungen fĂŒr den buddhistischen Weg – Ein Kommentar zur ‚Juwelenschatzkammer guter RatschlĂ€ge‘ Buchtipp 1 Zabrina Leung Ein Kommentar zum Parnashavari Sadhana aus den gesammelten Werken von Kyobpa Jigten […]

Continue Reading

Editorial 1/2021

Liebe Mitglieder und Freunde, eigentlich erscheint der erste Zentrums-Rundbrief eines neuen Jahres vor Weihnachten des alten Jahres, aber in diesem Jahr 2020 ist alles anders. Welche VerĂ€nderungen Corona fĂŒr das Zentrum noch gebracht hat und wie es in 2021 weitergeht, haben wir in einem Artikel kurz dargestellt. Wir werden die Veranstaltungen des Zentrums fast in […]

Continue Reading

Ethische Selbstverpflichtung

[Nachfolgend haben wir eine gekĂŒrzte Version nach den Richtlinien der DEUTSCHEN BUDDHISTISCHEN UNION (DBU) eingestellt. Diese fĂŒr unsere kleine Gemeinschaft zusammengefasste Version enthĂ€lt die wesentlichen Punkte der von der DBU erstellten Selbstverpflichtung, die ggf. erweitert oder weiterentwickelt werden können. Der vollstĂ€ndige Text der Selbstverpflichtung findet sich hier: Freiwillige Ethische Selbstverpflichtung der DBU] Als buddhistische Gemeinschaft […]

Continue Reading

Verhaltenshinweise fĂŒr den Besuch des Zentrums

Die DurchfĂŒhrung von Kleingruppen ist derzeit unter bestimmten Voraussetzungen fĂŒr religiöse Gemeinschaften möglich. Dabei sind MindestabstĂ€nde und die Anzahl von Personen der RaumgrĂ¶ĂŸen entsprechend einzuhalten. Bei GrĂ¶ĂŸe unseres Meditationsraumes können sich max. 8 Personen gleichzeitig im Raum aufhalten. Bei der Anmeldung fĂŒr eine Veranstaltung können Sie meistens wĂ€hlen, ob Sie im Zentrum oder online teilnehmen […]

Continue Reading

Hinweise zur Teilnahme an Veranstaltungen

Aktuelle Lage Seit der neuen Coronaschutzverordnung, die ab dem 20.08.2021 gilt, fĂŒhren wir im vorderen Teil des Meditationsraumes Veranstaltungen mit max. 7 Teilnehmenden durch. Die Teilnehmenden mĂŒssen vollstĂ€ndig geimpft, genesen oder getestet sein (3G-Regel / bitte eine BestĂ€tigung mitbringen). Die SitzplĂ€tze sind so eingerichtet, dass mindestens 1,5 m Abstand zwischen den Teilnehmenden besteht. An den […]

Continue Reading
Coverbild20_3_klein_Ausschnitt

Zentrums-Rundbrief 3/2020

Dieser Rundbrief enthĂ€lt aktuelle Artikel und das Veranstaltungsprogramm von August bis Dezember 2020 Inhalt Editorial Meditation und ihre Methoden Vortrag von S.H. Drikung Kyabgön Thrinley Lhundup Den Weg des Buddha gehen – Die vier Gedanken und Zufluchtnahme Bodhicitta – das Herz der Erleuchtung Hilfe in der Corona-Krise – Die ausgefallene Tournee und drei Projekte in […]

Continue Reading
Sobisch, Divining with Achi and Tara - Ausschnitt2

Tipps und Neuigkeiten aus dem Mandala Dharma-Shop

  Buchtipps Buchtipp 1 Dr. Christine BrĂ€hler Neue Wege aus der Einsamkeit Mit SelbstmitgefĂŒhl zu mehr Verbundenheit finden Irisiana Verlag 2020 224 Seiten, Paperback 18 € „Neue Wege aus der Einsamkeit“ ist ein kluges und warmherziges Buch. Klug deshalb, weil es uns verstehen lĂ€sst, wie Einsamkeit entsteht, was sie vom Alleinsein unterscheidet, was dabei im […]

Continue Reading

Editorial 3/2020

Liebe Mitglieder und Freunde, seit dem letzten Rundbrief, der noch vor den Corona-BeschrĂ€nkungen verschickt wurde, hat sich einiges verĂ€ndert. Seit Ende der Osterferien haben wir Kurse und Seminare online angeboten. Es hat uns gefreut, dass auf diese Weise trotz Corona viele an unseren Angeboten teilgenommen haben. Aufgrund der Lockerungen können jetzt bis zu sechs Teilnehmende […]

Continue Reading
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Bodhicitta – das Herz der Erleuchtung

Die Entwicklung einer vollkommen umfassenden und reinen Motivation ist fĂŒr die Übungen des tibetischen Buddhismus von großer Bedeutung. Daher wird sie schon im Zusammenhang mit der Zufluchtnahme erklĂ€rt und ist in den Zufluchtsgebeten enthalten. Zuerst werden die vier grenzenlosen Geisteshaltungen geĂŒbt, wie sie auch in den Metta-Sutras enthalten sind: Die Entwicklung von Liebe, MitgefĂŒhl, Mitfreude […]

Continue Reading
Vajra

Den Weg des Buddha gehen

Die vier Gedanken und die Zufluchtnahme Um die Lehren des Buddha anzuwenden, die auch in der heutigen Zeit noch aktuell sind, folgen wir den Stufen und Pfaden, wie sie ĂŒber viele Generationen ĂŒberliefert wurden. Diese beginnen mit grundlegenden ErklĂ€rungen und der Zufluchtnahme, durch die wir unseren Geist der Lehre zuwenden. Die ErklĂ€rungen zu den allgemeinen, […]

Continue Reading
Cham

Zentrums-Rundbrief 2/2020

Dieser Rundbrief enthĂ€lt aktuelle Artikel und das Veranstaltungsprogramm von April bis Juli 2020 Inhalt Editorial Zur aktuellen Lage SchĂŒtzende und heilende Methoden des tibetischen Buddhismus Bericht von der Mitgliederversammlung & Bitte um UnterstĂŒtzung Aus dem Herzen des Himalaya – Benefiztournee Das Nonnenkloster wĂ€chst weiter GrĂŒndung eines Netzwerks Buddhistische Jugend Neues im Mandala Dharma-Shop Veranstaltungsprogramm Den […]

Continue Reading
Avalokiteshvara_dig1

Digitale Texte des Drikung KagyĂŒ Verlags

Das digitale Zeitalter macht auch vor traditionellen tibetischen Meditationstexten nicht halt – zumindest nicht ganz. Viele alte Texte liegen mittlerweile in gescannter oder digitaler Form vor und können so fĂŒr wissenschaftliche und Dharma-Zwecke einfacher verwendet werden. Bei der Erstellung von Meditationstexten und Gebeten mit westlichen Übersetzungen ist der PC seit mehr als 25 Jahren nicht […]

Continue Reading
Geh-in-dich

Zur aktuellen Lage – Buddhistische Meditationen fĂŒr den Ausnahmezustand

In schwierigen Situationen zeigt sich, wie hilfreich die Lehren des Buddhismus sein können. Die Aussagen ĂŒber die vier edlen Wahrheiten mit ihren ErklĂ€rungen ĂŒber Leiden, ihre Ursachen, das Aufheben von Leiden und die Wege zur Befreiung von Leiden, insbesondere das Entstehen in AbhĂ€ngigkeit, die UnbestĂ€ndigkeit und der Zusammenhang von Handlungen und ihren Resultaten fĂŒr uns […]

Continue Reading
Medizin Buddha Thangka

SchĂŒtzende und heilende Methoden des tibetischen Buddhismus

Die Meditation des Medizin-Buddha und andere Methoden In den vier edlen Wahrheiten erklĂ€rt der Buddha, (1) welche Arten von Leiden es gibt und (2) was ihre Ursachen sind, (3) was die Beendigung von Leiden bedeutet und (4) die Methoden, mit denen Leiden ĂŒberwunden werden können. Zu den Leiden im menschlichen Bereich gehören insbesondere Geburt, Alter, […]

Continue Reading
Spende

2019 – Ein gutes Jahr | 2020 – Ein ungewisses Jahr

Kurzer Bericht von der Mitgliederversammlung und Bitte um UnterstĂŒtzung Die diesjĂ€hrige MV fand noch gerade rechtzeitig vor den EinschrĂ€nkungen durch die Pandemie statt. Wir konnten auf viele Kurse und Seminare im Jahr 2019 zurĂŒckblicken, auf 12 Schulklassen und andere Gruppen, die das Zentrum besuchten, auf die Mitarbeit von Einzelpersonen und Teams, auf das Engagement im […]

Continue Reading

Editorial 2/2020

Liebe Mitglieder und Freunde, diesen Rundbrief schicken wir mit einem guten Schuss Zuversicht an Euch. So außergewöhnlich die Lage im Moment ist und so sehr uns die Zahlen von Infizierten und Verstorbenen weltweit bedrĂŒcken, so hoffnungsvoll sind wir, dass diese Krise eingedĂ€mmt werden kann und vielen Menschen vor Augen fĂŒhrt, wie wichtig RĂŒcksichtnahme und SolidaritĂ€t […]

Continue Reading
Avalokiteshvara_dig1

Neues im Mandala Dharma-Shop 2020

Digitale Texte des Drikung KagyĂŒ Verlags Das digitale Zeitalter macht auch vor traditionellen tibetischen Meditationstexten nicht halt – zumindest nicht ganz. Viele alte Texte liegen mittlerweile in gescannter oder digitaler Form vor und können so fĂŒr wissenschaftliche und Dharma-Zwecke einfacher verwendet werden. Bei der Erstellung von Meditationstexten und Gebeten mit westlichen Übersetzungen ist der PC […]

Continue Reading
Chetsang_1000

Neujahrsbotschaft von Seiner Heiligkeit Drikung Kyabgön Tinle Lhundrup

An diesem glĂŒckverheißenden Tag des tibetischen Jahres der Eisen-Maus möchte ich allen lieben BrĂŒdern und Schwestern auf der ganzen Welt ein “Tashi Delek” sagen. Ich glaube, das neue Jahr wird den Strom des GlĂŒcks bringen. In dieser Welt gibt es viele Probleme, wie ansteckende Krankheiten, gewalttĂ€tige Kriege, Umweltverschmutzung usw., und alle Wesen mĂŒssen freudige Anstrengungen […]

Continue Reading
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Zentrums-Rundbrief 1/2020

Dieser Rundbrief enthĂ€lt aktuelle Artikel und das Veranstaltungsprogramm von Januar bis April 2020 Inhalt Editorial Neues aus dem Zentrum: Digitalisierung von Unterweisungen und Rezitationen Aller guten Dinge sind Drei Die digitale PrĂ€senz – Kontinuierliche Pflege und Entwicklung Zufluchtnahme und Übertragungen des Vajrayana EindrĂŒcke vom Chakrasamvara Drubchö Aus dem Herzen des Himalaya – Tournee im FrĂŒhjahr […]

Continue Reading
Editorial 1/2020

Editorial 1/2020

Liebe Mitglieder und Freunde, unsere Handlungen – körperlich, sprachlich und geistig – haben Auswirkungen auf verschiedenen Ebenen, Ă€ußerlich wie innerlich. Diese grundlegende Aussage hat im Buddhismus einen sehr großen Stellenwert, denn das abhĂ€ngige Entstehen ist eine der Kernlehren des Buddha. Auf der Ă€ußeren Ebene mĂŒssen wir z.B. erkennen, dass unser Lebensstil dazu beitrĂ€gt, dass sich […]

Continue Reading
028-002-a5-de Milarepa Drubthab Deckblatt 2 zu 1

Neue Texte des Drikung KagyĂŒ Verlages

Nachfolgend sind ein paar Neuerscheinungen des DKV aufgefĂŒhrt, die z.T. fĂŒr die im Zentrum stattfindenden Kurse erstellt wurden, aber auch fĂŒr andere Praktizierende von Interesse sein können.   Die Gurupraxis von JetsĂŒn Milarepa verfasst von Seiner Heiligkeit, dem 37. Drikung Kyabgön Tinle Lhundrup 56 Seiten (A5) / 72 Seiten (tibet. Format) mit deutscher oder englischer […]

Continue Reading
Cover Garchen_Unterweisungen-Sterbebegleitung Ausschnitt 2 zu 1

Neuerscheinungen, Tipps 
 und Köstlichkeiten der tibetischen KĂŒche

Alle BĂŒcher sind im Mandala Dharma-Shop erhĂ€ltlich – vor Ort und Online. Buchtipp 1 – NEUERSCHEINUNG! Garchen Rinpoche Unterweisungen fĂŒr eine mitfĂŒhlende Begleitung von Sterbenden Edition Garchen Stiftung, 2019 Softcover, 74 Seiten, 21 x 14,8 cm 10,00 € Dieses kurze Kompendium enthĂ€lt Unterweisungen von S. E. Garchen Rinpoche zur buddhistischen Sterbebegleitung. Es bietet Praktizierenden wertvolle […]

Continue Reading
Amitabha

Meditationen des tibetischen Buddhismus

Zufluchtnahme und Übertragungen des Vajrayana Der Buddhismus ist reich an Methoden, mit denen der eigene Geist in positiver Weise verĂ€ndert und die Lehren im Alltag angewendet werden können. Nachdem man sich mit allgemeinen ErklĂ€rungen vertraut gemacht hat, kann man durch das Ritual und die Praxis der ‚Zufluchtnahme‘ die Grundlage fĂŒr alle weiteren Schritte der Entwicklung […]

Continue Reading
English Shop

Die digitale PrÀsenz

Kontinuierliche Pflege und Entwicklung Die Webseiten Seit fast 20 Jahren ist unser Zentrum nun mit eigenen Seiten im World Wide Web vertreten. Im Laufe der Zeit hat sich einiges verĂ€ndert und ein Ende ist nicht in Sicht. Updates Was den meisten, die sich nicht mit der Erstellung von Webseiten beschĂ€ftigen, verborgen bleibt, ist, dass es […]

Continue Reading
20191105_194808

Aller guten Dinge sind Drei

Besuch von drei Lamas aus dem Kloster Rinchen Palri Anfang November waren kurzfristig Khenpo Dhöndup, Lobpön Pasang und Lobpön Menlha aus dem Kloster Rinchen Palri in Kathmandu fĂŒr drei Tage zu Besuch in unserem Zentrum, nachdem sie in der Woche zuvor das Chakrasamvara-Retreat in Drikung Ngaden Chöling (Medelon) vorbereitet und geleitet hatten. Außer einem Vortrag […]

Continue Reading
Digitalisierung

ZentrumsaktivitÀten hinter den Kulissen

Digitalisierung von Unterweisungen und Rezitationen In den ersten Jahren, nachdem das Zentrum gegrĂŒndet wurde, gab es noch keine Computer oder andere moderne Medien. Auch die Zahl der BĂŒcher, Abbildungen und schriftliche Unterlagen war ĂŒberschaubar. Wenn man mehr ĂŒber die Lehren des Buddha und die DurchfĂŒhrung von Meditationen wissen wollte, musste man immer wieder zu Veranstaltungen […]

Continue Reading